Nein. Falls du nicht zu 100% mit einer homeoffice-fähigen Arbeit ausgelastet bist und wenn es nicht möglich ist, dich temporär mit weiteren solchen Arbeiten zu versorgen, dann solltest du mit dem Arbeitgeber eine Reduktion des Arbeitspensums in Betracht ziehen. Die Zeit im Ausland ist unter Umständen relativ kurz, und es gibt immer viel zu entdecken!